Neuigkeiten-Archiv

Wir bauen ein Mäusehotel

04.02.2016, 09:28 von Nicole Häbich

Gemeinsam mit ihrer Techniklehrerin Frau Böckle führten die Jungs der Klasse 7c ein ganz besonderes Projekt mit einem tollen Ergebnis durch: Das Projekt „Mäusehotel im Schleiereulengehege“.  So makaber das auch klingen mag, treffen sich Räuber und Beute in unmittelbarer Nähe in einem Gehege und es entstand durch die kreativen Ideen der Schüler im Verlauf des projektorientierten Unterrichtsvorhabens ein kleines Mäuseparadies.

In Kooperation mit dem Wildpark Pforzheim stellen die Schüler ein eingerichtetes, für Besucher ansprechend aussehendes, Mäusehaus in einem halben Weinfass her, das im Schleiereulengehege aufgestellt wird.

In mühevoller Kleinarbeit entsteht ein eingerichtetes Mäusehaus, dass bis ins letzte Detail Dinge wie unterschiedlich gestaltete Treppen, Häuschen, Kleiderständer, Bettchen, Schaukeln und angebrachte Lichter in allen Stockwerken erkennen lässt. Am Ende erwecken die einziehenden Wildmäuse das Weinfass zum Leben.

Das Projekt integriert Natur und Technik. Die Schüler erhalten einen Einblick in die faszinierende Welt der Natur, wenden technische Fähigkeiten und Fertigkeiten zielorientiert im Technikunterricht an und lösen Probleme bei der Realisierung und Entwicklung ihres Produkts. Sie entwickeln Interesse an kreativen technischen Lösungsmöglichkeiten und handwerklichen Tätigkeiten.

Zurück